Archive: Kurse

Seminar
PMI-ACP® ZertifizierungsvorbereitungSeminar
PMI-ACP® Zertifizierungsvorbereitung

Der globale Standard im Agilen Projektmanagement als solides Fundament für anerkannte Projektleiter.

Die PMI-ACP Zertifizierung hat sich als Standard für umfassende Methodenkenntnisse im agilen Projektmanagement etabliert. Mit dem Wissen für die Zertifizierung weisen Sie Ihre Kenntnisse auf dem wichtigen und wachsenden Gebiet agiler Arbeitsweise nach und können damit verschiedenste Aufgabenstellungen schneller und zielgerichteter angehen.

Lernziel/-inhalt: Vorbereitung auf die Prüfung zur PMI-ACP Zertifizierung. Wir behandeln Prozesse und Wissensgebiete entsprechend der Prüfungsanforderungen. Im Einzelnen gehören dazu: Agile Principles and Mindset, Agile Leadership, Übersicht zu Lean Management Ansätzen, Value-Driven Delivery, Team Performance, Collaborative Team Spaces, Adaptive Planning, Problem Detection and Resolution, Continuous Improvement. Anhand von Multiple-Choice-Fragen erfahren Sie, welche Frage-Typen es in der Prüfung gibt und mit welcher Strategie Sie die Prüfung erfolgreich angehen können. Wir unterstützen Sie dabei potenzielle Stolpersteine zu erkennen und zu überwinden.

Zielgruppe: Projektleiter oder -mitarbeiter, die ihren beruflichen Erfolg durch eine ACP-Zertifizierung sichern und ausbauen wollen.

Seminar
Leading ChangeSeminar
Leading Change

Führung und Selbstführung in Veränderungen: Orientierung im Dschungel der Anforderungen und Möglichkeiten.

Führung besitzt viele Aspekte. Sie alle zu beherrschen schaffen wenige: Agilität und Nachhaltigkeit, Selbstführung und Effizienz, Stressverhalten und Resilienz, Motivationsfähigkeit und Charisma, Vision und Authentizität, u.v.m. Neben den Anforderungen im Beruf sieht sich eine Führungskraft heute gefordert, sich durch einen Wald an Einzelaspekten der Führung selbst zu bewegen. Es fehlt an Orientierung für die Führung. Gerade in Veränderungen.

Lernziel/-inhalt: In diesem Seminar führen wir durch ausgewählte Ansätze zu Leadership und bewerten diese bzgl. der individuellen Führungssituationen der Teilnehmer. Der Einzelne erhält eine Orientierung welche Facetten seiner Persönlichkeit er weiter entwickeln und wo er seine Führungsstärke gezielt ausbauen kann.

Zielgruppe: Mittleres Management, Unternehmer, Programm und Projektleiter in Veränderungsprojekten.

Workshop
Teams auf Kurs bringenWorkshop
Teams auf Kurs bringen

Die eigenen Bedürfnisse und das gemeinsame Ziel zur Deckung bringen.

Auf einem zweitägigen Segeltörn lernen Teamleiter und -mitglieder, die gruppendynamischen Mechanismen zu verstehen, die auch ihre Zusammenarbeit im Alltag bestimmen: die Wechselwirkungen von Eigenverantwortung und Kooperation, von Führen und Folgen, von Souveränität und Bedürfnis nach Orientierung, sowie das Verhalten in außerplanmäßigen Situationen und der konstruktive Umgang mit Fehlern. Die Teilnehmer werden befähigt, die unterschiedlichen Fähigkeiten, Motive, Stärken und Bedürfnisse in ihrem Team zielführend zu bündeln.

Lernziel/-inhalt: Die Teilnehmer schulen die Kompetenz, die Übersicht in einer Gruppe mit verteilten Rollen zu behalten. Die Gruppe betreibt gemeinsam ein tägliches Briefing, betreibt eine gemeinsame Planung und segelt aktiv. Alles wird begleitet durch individuelles Coaching mit Reflexion der eigenen Entwicklung.

Zielgruppe: Team- und Projektleiter (aller Erfahrungsstufen) – gemeinsam mit den Mitgliedern ihres Teams. Das Seminar richtet sich insbesondere an Gruppen die ihre Kooperationsfähigkeit verbessern und dabei das Bewusstsein für die Qualität gemeinsam geleisteter Arbeit steigern wollen.

Seminar
Agile Organisationen entwickelnSeminar
Agile Organisationen entwickeln

Was macht eine flexible Organisation aus? Welche Hindernisse gilt es beim Einführen einer agilen Unternehmenskultur zu überwinden? Welche steuernden Elemente sind in agilen Organisationen erforderlich?

Im heutigen Business sind Innovation und agiles Handeln auf allen Ebenen einer Organisation gefordert. So ist z.B. das Miteinander nicht mehr rein hierarchisch gestaltbar. In diesem Seminar vermitteln wir Kernelemente der Organisationsgestaltung und beschreiben insbesondere die Merkmale agiler Organisationen. Wir behandeln Grundlagen des Veränderungsmanagements für die Einführung einer neuen Unternehmenskultur.

Lernziel/-inhalt: Wir gehen mit agilen Prinzipien in ausgewählte Inhalte aus der Organisationsgestaltung und erarbeiten an Fallbeispielen Formen moderner Organisationen. Themenschwerpunkte sind Strukturdimensionen, Leistung und Effektivität, Macht und Entscheidungsfindung, Strategie und Unternehmenskultur, Change. Anforderungen der Teilnehmer werden aufgegriffen und in die Fallbeispiele integriert.

Zielgruppe: Oberes / Mittleres Management, Change Agents, Senior Programm- und Projektleiter.

Workshop
Projektkompetenz für ProfessionalsWorkshop
Projektkompetenz für Professionals

Zielgerichteter Ausbau der Methodenkompetenz für Projektleiter.

In interaktiven Workshops bearbeiten wir gemeinsam Ihre Wunschthemen von der Stakeholderanalyse bis zum Change Management. Wir gehen gemeinsam Ihre Projektherausforderungen an und Sie nutzen die Ergebnisse direkt anschließend im Projekt. Die effiziente Zeitgestaltung ohne zu viel Theorie fördert Ihren praxisorientierten Kompetenzaufbau.

Lernziel/-inhalt: Spezialthemen in Abstimmung mit Ihrem Bedarf – z.B Agile Teams, Portfolio Management, Benefit Realization, Change Management, Risikomanagement, Earned Value Methode, Stakeholderanalyse u.v.m.

Zielgruppe: Führungskräfte im mittleren Management, Projektleiter und High Potentials, die ihre Methodenkompetenz für die Praxis steigern wollen.

Seminar
PMP® ZertifizierungsvorbereitungSeminar
PMP® Zertifizierungsvorbereitung

Der globale Standard im Projektmanagement als solides Fundament für anerkannte Projektleiter.

Die weltweit anerkannte PMP Zertifizierung (Project Management Professional) nach dem Standard des PMI hat sich als anerkannter Standard für umfassende Methodenkenntnisse im Projektmanagement etabliert. Mit dem Zertifikat weisen Sie Ihre Methodenkenntnisse gemäß internationalem Standard nach.

Lernziel/-inhalt: Methodenkenntnisse nach dem aktuellen PMBOK® Guide zur Vorbereitung auf die Prüfung zum PMP. Entsprechend der Prüfungsanforderungen werden alle Projektmanagementprozesse und alle Wissensgebiete wie z.B. Inhalts- und Umfangsmanagement, Termin- und Kostenmanagement abgedeckt.

Zielgruppe: Projektleiter oder -mitarbeiter, die ihren beruflichen Erfolg durch eine PMP-Zertifizierung sichern und ausbauen wollen.

Seminar
Projektmanagement GrundlagenSeminar
Projektmanagement Grundlagen

Expertenwissen – aus der Praxis für die Praxis.

Ein interaktives Grundlagenseminar, dessen Inhalte sich unmittelbar in erfolgreiche Arbeit umsetzen lassen. Dazu gehört ausgereiftes methodisches Know-how ebenso wie die allgemein gültige Terminologie und eine Vielzahl praktischer Tools. Unsere nach globalen Projektmanagementstandards zertifizierten Trainer bringen ihre umfangreichen Projekterfahrungen und Fähigkeiten in dieses Seminar ein.

Lernziel/-inhalt: Auf Grundlage etablierter Methoden von PMI und PRINCE2 erfahren die Teilnehmer aus erster Hand, wie sie Programme und Projekte geeignet aufsetzen, Anforderungen aufnehmen, Aufgaben planen und steuern, das Projektteam führen, die Stakeholder in das Projekt integrieren, u.v.m.

Zielgruppe: Newcomer im Projektmanagement sowie Teilnehmer aller Erfahrungsstufen, die Wert auf Praxisvermittlung mit Kernelementen der aktuell anerkannten Methoden legen.

Workshop
Veränderungen gestaltenWorkshop
Veränderungen gestalten

Veränderungen sind komplex. Veränderungen bewegen emotional. Veränderungen benötigen Innovation. ACASTA realisiert Veränderungen.

Heutige Organisationen müssen sich aus den verschiedensten Gründen mit der Gestaltung von Veränderungen beschäftigen, um Ihre Position auf dem Markt zu halten und für die Zukunft vorbereitet zu sein. Die Unternehmen befinden sich dabei im Spagat zwischen immer kürzeren Planungshorizonten und immer längeren Nachhaltigkeitsanforderungen.

Lernziel/-inhalt: In diesem Seminar geben wir die Essenz unserer Erfahrungen aus eigenen Changeprojekten weiter und verknüpfen existierende Methodik mit der relevanten Praxis. Wir vermitteln das Zusammenwirken aus praktischer Expertise, methodischer Kompetenz, Leadership und Coaching und setzen uns mit Fallstudien und Fallstricken auseinander.

Zielgruppe: Oberes / Mittleres Management, Change Agents, Senior Programm- und Projektleiter.

Workshop
Agile Unternehmen entwickelnWorkshop
Agile Unternehmen entwickeln

Was macht eine flexible Organisation aus? Welche Hindernisse gilt es beim Einführen einer agilen Unternehmenskultur zu überwinden? Welche steuernden Elemente sind in agilen Organisationen erforderlich?

Im heutigen Business sind Innovation und agiles Handeln auf allen Ebenen einer Organisation gefordert. So ist z.B. das Miteinander nicht mehr rein hierarchisch gestaltbar. In diesem Seminar vermitteln wir Kernelemente der Organisationsgestaltung und beschreiben insbesondere die Merkmale agiler Organisationen. Wir behandeln Grundlagen des Veränderungsmanagements für die Einführung einer neuen Unternehmenskultur.

Lernziel/-inhalt: Wir gehen mit agilen Prinzipien in ausgewählte Inhalte aus der Organisationsgestaltung und erarbeiten an Fallbeispielen Formen moderner Organisationen. Themenschwerpunkte sind Strukturdimensionen, Leistung und Effektivität, Macht und Entscheidungsfindung, Strategie und Unternehmenskultur, Change. Anforderungen der Teilnehmer werden aufgegriffen und in die Fallbeispiele integriert.

Zielgruppe: Oberes / Mittleres Management, Change Agents, Senior Programm- und Projektleiter.

Workshop
Prinzipien für agile TransformationWorkshop
Prinzipien für agile Transformation

Kennenlernen und Erfahren agiler Arbeitsweisen und Gestalten effizienter Teamarbeit.

Innovation und agiles Handeln sind Kernelemente der Digitalen Transformation. Für die Zusammenarbeit in flexiblen Umgebungen sind nicht nur eine Vielzahl von Methoden und Techniken erforderlich, die in klassischen Organisationen wenig etabliert sind. Auch die Denkweise und die Erwartungen an die Gestaltung von Teamarbeit und der Ergebnisse sind unterschiedlich. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Themenfelder, die im agilen Miteinander den Unterschied machen, und erfahren in lebendigen Gruppenarbeiten, wie sich die „neuen“ Prinzipien anfühlen und welche Auswirkungen sie haben.

Lernziel/-inhalt: Praxis und Übersicht zu agilen Vorgehensweisen aus dem Lean Management mit besonderem Fokus auf Scrum und Kanban. Wir behandeln das agile Mindset und klären Begriffe wie z.B. Minimum Viable Product oder Eliminate Waste, adaptive Planung, Continuous Improvement u.v.m.

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, Projektmanager/innen und Führungskräfte, die in unterschiedlichen Rollen an agilen Projekten beteiligt sind.

Workshop
KomplexitätWorkshop
Komplexität

Subline

Was ist Komplexität?
Globalisierung, Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Demografie. Die Entwicklung allein auf diesen Gebieten macht deutlich, wie sehr die heutige Zeit durch eine Vielzahl miteinander interagierender Faktoren geprägt ist. Die Entwicklungen verursachen Ereignisse, die in unterschiedlichen Bereichen der Unternehmensumwelt zeitgleich auftreten können. Die Ereignisse lösen schnelle, nicht planbare Veränderungen aus. Ihre Auswirkungen für das Unternehmen sind schwer vorhersehbar geworden. Solche Situationen nennen wir komplex.
für eine komplexe Zukunft

Was bedeutet das für Sie?

In unserer komplexen Zukunft werden die Ereignisse immer dichter aufeinander folgen. Zutreffende Prognosen zu entwickeln, ist nahezu unmöglich. Die Ereignisse treffen Unternehmen dann als Überraschung – im Extremfall als Disruption.

Der Workshop wird online oder in Ihren Geschäftsräumen durchgeführt.