PMP® 2018 – die Neuigkeiten der PMP Zertifizierung

von / / PMBOK, PMI, PMP

Der PMP bietet ein solides Fundament für anerkannte Projektleiter an. Mit dem Zertifikat weist Du Deine Methodenkenntnisse gemäß internationalem Standard nach, wie sie im PMBOK® 6 zusammengestellt sind. Die Änderungen basieren auf neuesten Umfrageergebnissen und Entwicklungen aus der Praxis.

Was bedeutet das für mich?

Die neuen Inhalte im PMBOK 6 sind in die Zertifizierung zum PMP eingeflossen. Konkret bedeutet dies, dass angehende PMPs die Inhalte zum agilen Mindset, Anforderungen an die Rolle und Kernfähigkeiten und natürlich alle Prozesse verstanden haben müssen.

Projektmanagers, die die Zertifizierung nach dem ersten Quartal 2018 durchführen, müssen sich mit den neusten Inhalten des PMBOK und damit den aktuellsten Entwicklungen im Projektmanagementbereich beschäftigen. Im Laufe des ersten Quartals 2018 wird die Zertifizierung nach PMBOK 5 eingestellt. Wenn Du also schon mit PMBOK 5 gelernt hast, solltest Du schnellstens zur Prüfung gehen.

Wie kann ACASTA mich unterstützen?

ACASTA als akkreditierter Global Registered Education Provider (R.E.P.) des PMI bietet Dir Premiumtrainings abgestimmt auf die neueste Standards an. Unser Seminarkalender 2018 wird zur Zeit erstellt. Wenn Du Dich als PMP in 2017 zertifizieren möchtest, kannst Du selbstverständlich auch noch ein Training bei uns machen. Was immer Du bevorzugst, wir unterstützen Dich gerne. Kontaktiere uns gern, wenn Du weitere Fragen dazu hast.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

OBEN